Sie befinden sich hier: Unternehmen

 

Sie befinden sich hier: Unternehmen

Oberflächenabdichtung

Noch in diesem Jahr werden die Riedwerke beginnen, die Oberflächenabdichtung der Böschungsbereiche der Riedwerke-Deponie zu bauen. Aufgeteilt wird die derzeit anstehende Baumaßnahme in 3 Bauabschnitte (OA1-OA3), wobei die Abdichtung der Kuppe, die einen 4. Bauabschnitt (OA4) bildet, nach der endgültigen Verfüllung der Deponie gebaut werden wird. Der erste Bauabschnitt befindet sich auf der Südseite der Deponie. Im Vorgriff dieser Maßnahme wurden Eidechsen in eigens dafür angelegte Ersatzhabitate umgesiedelt und gegen die Wiederbesiedlung ein Amphibienschutzzaun installiert.

Vorbereitend müssen zunächst die technischen Einrichtungen der Deponie, wie die Gaserfassung und die Sickerwasserableitung umgebaut werden. Auch die Umfahrungsstraße muss im Bereich des ersten Bauabschnittes, der 2014/2015 realisiert werden soll, weiter in Richtung des Zaunes rücken, da es für die langfristige Stabilität der Deponie erforderlich ist, ein Wiederlager aus Erdmaterial zu bilden. Dieses wird den Platz zwischen Deponie und neuer Umfahrungsstraße einnehmen. Die vorbereitenden Maßnahmen werden aufgrund der notwendigen günstigen Witterungsbedingungen im Frühjahr/ Sommer 2014 umgesetzt, die Genehmigung dafür ist bereits erteilt. Der Bau des Abdichtungssystems wird dann ab Frühjahr/ Sommer 2015 beginnen.

Abfall-Wirtschafts-Service GmbH
Auf der Hardt / An der B42
D-64572 Büttelborn

Telefon: 06152 7119-0
Telefax: 06152 7119-22

info@aws-service.com
www.aws-service.com